News März 2016

Filmleihe - mit Lizenz!

MPLC-Lizenz des BJR

Vorderseite MPLC-FlyerDer BJR hat eine Vereinbarung mit der Motion-Pictur-Licensing-Company getroffen. Sie ermömglicht es Veranstaltern der Jugendarbeit, die im KJR organisiert sind, zu günstigen Bedingungen Filme zu zeigen. Das betrifft vor allem aktuelle Kinostreifen, weniger pädagogische oder Lehrfilme, wie sie etwa die Landesfilmdienste bereit stellen.

Orts- und Veranstaltergebunden erhält man für 144 € pro Jahr die Möglichkeit, innerhalb der Jugendarbeit Kino zu machen. Genaueres findet sich - zusammen mit Flugblatt und Antrag auf unserer Seite unter den Infos für Verbände (Verbände -> Infos). Oder ihr folgt einfach dem Link dieses Newstextes.