Verleih

Der KJR Aschaffenburg stellt für seine Mitgliedsverbände und externe Mieter folgende Materialien zum Verleih zur Verfügung: Hüpfburg - Beamer - Videokamera - Moderationskoffer - Pinnwände

Im VERLEIH-KALENDER kann vorher die Verfügbarkeit am Wunschtermin geprüft werden.

Des weiteren führen wir eine kleine Bibliothek mit Inhalten zu Jugendarbeit, Pädagogik und Verbandarbeit; eine Liste von unseren Materialien steht hier zum Download bereit!

Hüpfburg

Wer kann die Hüpfburg mieten?
Der Verleih ist vorwiegend für Vereine und Verbände gedacht, die Kinder- und Jugendarbeit unterstützen.Darüber hinaus können aber auch andere Institutionen (auch gewerblicher Natur) eine Anfrage stellen. Wir verweisen darauf, dass die Hüpfburg nur von Kindern bis zu einer Körpergröße von max. 1,35 m genutzt werden kann.

Was brauche ich?
Ausreichend Helfer für Auf-, Abbau und Betrieb. Die Burg hat ein Gewicht von ca. 90 kg. Unser Hänger ist kippbar. Für den Aufbau reichen also 2 Personen. Ebenso sind 2 Personen für die Aufsicht während des Betriebs notwendig. Beim Abbau sollten - kurzfristig - einige Helfer dazu kommen können.
Die Hüpfburg hat eine Stellfläche von 5 x 6 Metern. Dazu kommt das Gebläse auf der Rückseite, das etwa 1 Meter absteht. Eine Kabeltrommel ist nicht mit im Verleih. Ebenso wird ein Fahrzeug mit Angängerkupplung benötigt.

Mit welchem Mietpreis muss ich rechnen?
Pro Einsatztag sind

  • 55 EUR (Vereine und Verbände im KJR)
  • 70 EUR (gemeinnützige Organisationen und öffentliche Träger-Gemeinden, Schulen, Kindergärten)
  • 110 EUR (externe Anmieter)

zu entrichten.

Wie funktioniert die Ausleihe?
14 Tage vor Abholtag muss die Kaution in Höhe von 150 EUR auf nachfolgend genanntes  Konto überwiesen werden:
Kreisjugendring Aschaffenburg, Kto.Nr. 817 890
Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau (BLZ 795 500 00)
Verwendungszweck: Hüpfburg + Name der Organisation

Für die Kaution stellt der KJR eine Rechnung. Nach Rückgabe der Hüpfburg wird die Kaution mit dem Mietpreis verrechnet. Ein etwaiger Überschuss wird dann vom KJR rücküberwiesen. Sollten noch Kosten anfallen, versendet der KJR eine weitere Rechnung.

Die Abholung erfolgt nach Vereinbarung mit dem KJR, meist von der Geschäftsstelle in der Merlostr. 1-3, Aschaffenburg.

Was passiert, wenn ich die Hüpfburg absagen muss?
Bei einer Absage von 7 Tagen vor dem Verleihtermin fällt eine Stornogebühr von 15 EUR an. Diese wird von der Kautionsgebühr direkt abgezogen. Bei einer früheren Absage enstehen keine Kosten.

An wen muss ich die Anfrage richten?
 
Das KJR-Verleih-Team ist per Telefon und EMail zu erreichen.
Telefon: 0 60 21 - 30 393 40 (Anrufweiterschaltung, ggf. Nachricht hinterlassen)
EMail: verleih@kjr-aschaffenburg.de

Anfrage über den Verleih-Kalender

Entleihrichtlinien Hüpfburg

(Riesen-) Seifenblasen

Wer kann die (Riesen-) Seifenblasen  mieten?
Der Verleih ist vorwiegend für Vereine und Verbände gedacht, die Kinder- und Jugendarbeit unterstützen. Darüber hinaus können aber auch andere Institutionen (auch gewerblicher Natur) eine Anfrage stellen.

Was brauche ich?

Zusätzlich zu den von uns bereitgestellten Utensilien muss noch destilliertes Wasser analog u.a. Tabelle besorgt werden. Destilliertes Wasser kann in einem benachbarten Markt erworben werden.

Wie funktioniert’s?

Das Mischungsverhältnis von Seifenblasen-Gel und destilliertem Wasser ist 1:10. Man nehme also:

 

Seifenblasen-Gel

Preis ohne
destilliertes Wasser

destilliertes Wasser
(bitte selbst  besorgen)

250 ml 6,75 €  2,5 Liter
500 ml 13.50 €  5 Liter
750 ml 20,25 €  7,5 Liter
1000 ml 27,00 €  10 Liter
1250 ml 33,75 €  12,5 Liter
1500 ml 40,50 €  15 Liter
2000 ml 54,00 €  20 Liter

Das Gel in warmes Wasser (ca. 60° C) einrühren, mit einem Holzlöffel oder der Hand umrühren (Schaumbildung vermeiden) und fertig ist die Lauge für magische Riesenseifenblasen.

Mit welchem Mietpreis muss ich rechnen?
Pro Einsatz sind

  • 10 EUR (Vereine und Verbände im KJR)
  • 15 EUR (gemeinnützige Organisationen und öffentliche Träger-Gemeinden, Schulen, Kindergärten)
  • 20 EUR (externe Anmieter)

zu entrichten. Zusätzlich wird noch die benötigte Menge an Seifenblasen-Gel berechnet.

Wie funktioniert die Ausleihe?

Für den Mietpreis und das benötigte Gel stellt der KJR eine Rechnung. Diese ist bei Abholung in bar zu entrichten.
Die Abholung, sowie die Rückgabe erfolgt nach Vereinbarung mit dem KJR, meist von der Geschäftsstelle in der Merlostr. 1-3, Aschaffenburg.

An wen muss ich die Anfrage richten? 
Das KJR-Verleih-Team ist per Telefon und EMail zu erreichen.
Telefon: 0 60 21 - 30 393 40 (Anrufweiterschaltung, ggf. Nachricht hinterlassen)

Anfrage über den Verleih-Kalender

Entleihrichtlinien Riesen-Seifenblasen

Nutzungsbestimmungen Riesen-Seifenblasen

 

Beamer

Wer kann den Beamer mieten?
Der Verleih ist ausschließlich für Vereine und Verbände gedacht, die dem KJR angeschlossen sind. Andere Institutionen können darüber hinaus eine Anfrage stellen.

Mit welchem Mietpreis muss ich rechnen?
Pro Einsatztag sind 25 EUR zu entrichten.

Wie funktioniert die Ausleihe?
Am Abholtag wird eine Kaution von 75 EUR erhoben, die nach Rückgabe des Beamers mit der Miete verrechnet wird. Ein etwaiger Überschuss wird dann vom KJR rücküberwiesen. Sollten noch Kosten anfallen, versendet der KJR eine weitere Rechnung.

Die Abholung erfolgt nach Vereinbarung mit dem KJR, meist von der Geschäftsstelle in der Merlostr. 1-3, Aschaffenburg.

An wen muss ich die Anfrage richten?
Das KJR-Verleih-Team ist per Telefon und EMail zu erreichen. 
Telefon: 0 60 21 - 30 393 40 (Anrufweiterschaltung, ggf. Nachricht hinterlassen)
EMail: verleih@kjr-aschaffenburg.de 

Anfrage über den Verleih-Kalender

Entleihrichtlinien Beamer

1 Moderationskoffer, 2 Pinnwände,
1 Flipchart

Wer kann Moderationskoffer, Pinnwand und Flipchart mieten?
Der Verleih ist vorwiegend für Vereine und Verbände gedacht, die dem KJR angeschlossen sind. Andere Institutionen können darüber hinaus eine Anfrage stellen.

Mit welchem Mietpreis muss ich rechnen?
Pro Einsatztag sind 30 EUR zu entrichten. Der Verbrauch von Materialien wie Papier, Moderationskarten etc. ist in der Entleihgebühr enthalten. Bei extensivem Materialverbrauch behält sich der KJR vor, entsprechende Mehrkosten in Rechnung zu stellen.

Wie funktioniert die Ausleihe?
Am Abholtag ist der Verleihpreis in bar zu entrichten. Sollten weitere Kosten anfallen, versendet der KJR eine weitere Rechnung. Die Rückgabe der Materialen erfolgt nach Absprache mit dem KJR.

An wen muss ich die Anfrage richten?
Das KJR-Verleih-Team ist per Telefon und EMail zu erreichen.
Telefon: 0 60 21 - 30 393 40 (Anrufweiterschaltung, ggf. Nachricht hinterlassen)

 Im VERLEIH-KALENDER kann vorher die Verfügbarkeit am Wunschtermin geprüft werden

Anfrage über Verleih

Entleihrichtlinien Moderationskoffer, Pinnwand, Flipchart